Schon im 6. Jahr begleite ich die Red Bull Cliff Diving World Series im Auftrag der Mister One GmbH aus Hannover. Mit einem eingespielten Team aus deutschen und österreichischen Kameraleuten und Cuttern bilden wir alle Aspekte dieser Sportart ab. Los ging es in diesem Jahr auf den Aran Islands, einer kleinen Inselgruppe in Irland. Wie immer wurden vor Ort Clips gedreht und geschnitten. In der Postproduktion entsteht dann ein 52 minütiges Highlight in Hannover.

Hier einige Produkte, die vor Ort entstanden.

Teaser Dive aus einem Helikopter:

Best Moment Clip auf RedBull.TV

https://www.redbull.tv/video/AP-1SEK24REN1W11/best-moments-ireland

Und hier einige Bilder vom Dreh:


0 thoughts on “Red Bull Cliff Diving – Irland, Stop 1/6”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Videodreh

gofuture 2017

In der vergangenen Woche durfte ich für die LSM GmbH auf der gofuture, einer Ausbildungsmesse in Minden, drehen. Gemeinsam mit Carsten Dehne, Radiomoderator und Chefredakteur von Radio Herford haben wir mehr als 30 Social Media Read more...

Videodreh

Athleten Profil in Australien

Ende April durfte ich für die Mister One Media GmbH aus Hannover im Rahmen der Red Bull Cliff Diving World Series mal wieder nach Australien fliegen. Auf der anderen Seite der Welt trafen wir auf Read more...

Videodreh

Boatpeople – Ein Buchtrailer

Normalerweise werden Bücher als Vorlage für komplette Filme genommen. Jens Westerbeck, Autor des Romans “Boatpeople“, in dem er mit seinem alten Leben als Yachtverkäufer abrechnet, hatte etwas anderes im Sinn. Er wollte sein Buch mit Read more...