Schon im 6. Jahr begleite ich die Red Bull Cliff Diving World Series im Auftrag der Mister One GmbH aus Hannover. Mit einem eingespielten Team aus deutschen und österreichischen Kameraleuten und Cuttern bilden wir alle Aspekte dieser Sportart ab. Los ging es in diesem Jahr auf den Aran Islands, einer kleinen Inselgruppe in Irland. Wie immer wurden vor Ort Clips gedreht und geschnitten. In der Postproduktion entsteht dann ein 52 minütiges Highlight in Hannover.

Hier einige Produkte, die vor Ort entstanden.

Teaser Dive aus einem Helikopter:

Best Moment Clip auf RedBull.TV

https://www.redbull.tv/video/AP-1SEK24REN1W11/best-moments-ireland

Und hier einige Bilder vom Dreh:


0 thoughts on “Red Bull Cliff Diving – Irland, Stop 1/6”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Videodreh

Ans andere Ende der Welt

Ende Februar fand in Sydney das Finale der BMW International Golf Challenge statt. Bei dieser Amateur Turnierserie spielen mehr als 100.000 Teilnehmer mit. Die Gewinner der vorher gegangenen Turniere werden dann zu einer außergewöhnlichen Woche Read more...

Videodreh

gofuture 2017

In der vergangenen Woche durfte ich für die LSM GmbH auf der gofuture, einer Ausbildungsmesse in Minden, drehen. Gemeinsam mit Carsten Dehne, Radiomoderator und Chefredakteur von Radio Herford haben wir mehr als 30 Social Media Read more...

Videodreh

Aftershowparty – Buchtrailer

Jens Westerbeck war Jachtbroker… Dann schrieb er darüber ein Buch. Danach war diese Branche für ihn verbrannt… Er musste etwas Neues machen und dachte sich: “irgendwas mit Medien” wäre cool. Und so kam er zu großen Tageszeitungen, Read more...